Crowdsourcing

aus dem Internet:

„…das hat jetzt nichts mit Crowdsurfing (Festivalgänger werden es kennen) oder Krautsalat zu tun. Crowdsourcing ist unter eine Methode die Intelligenz der Masse zu nutzen. Dahinter steht der Grundsatz der Schwarmintelligenz. Die Masse ist immer schlauer als die Einzelperson…ob das wirklich so ist und was man mit Crowdsourcing so alles machen kann habe ich mir von Professor Dr. Christian Scholz erklären lassen. Er ist Professor für BWL an der Universität des Saarlandes und ist bei Internetphänomenen bewandert wie kaum ein anderer. Wir haben über Crowdsourcing und auch über Crowdfunding gesprochen. Ein super Chance für Menschen mit genialen Geschäftsideen, denen aber das Geld fehlt diese umzusetzen. „

Dazu der Link -> hier  (dort gibt’s auch eine Audio-File mit dem Gespräch mit Prof. Christian Scholz)

Schreibe einen Kommentar