Sebastian Diebold: „Das Handwerk im Wandel der Zeit“

Rückschritt durch Fortschritt

„Alles Leben steht unter dem Paradox, daß wenn es beim alten bleiben soll, es nicht beim alten bleiben darf.“ Wie Franz Xaver von Baader (1975-1841) bereits früh erkannte, ist eine Entwicklung notwendig um auch in der Zukunft den Wünschen der Gesellschaft gerecht zu werden. Aufgegriffen in dieser Collage, durch das Handwerk der Raumausstattung, soll die Entwicklung im Wandel der Zeit verdeutlicht werden. Dabei stellt sich die Frage, ob der Fortschritt durch technische Innovation und Entwicklung nicht auch gelegentlich ein Rückschritt für den Menschen und seine Arbeitswelt bedeutet.